You are currently viewing Grand Tour of Switzerland
  • Beitrags-Kategorie:Touren
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die »Grand Tour of Switzerland« vereint viele Highlights der Schweiz auf einer landschaftlich schönen Route. Die komplett ausgeschilderte Tour erstreckt sich über 1.643 Kilometer und vereint darauf zahlreiche Sehenswürdigkeiten, kombiniert mit viel Natur. Autobahnen werden auf der Grand Tour meist vermieden und nur befahren, wenn es verkehrstechnisch sinnvoll ist.

Äußerst beliebt ist die sogenannte »Traumstraße« bei Motorradfahrern und Oldtimer-Fans. Sie hat ihren höchsten Punkt auf dem Furkapass (2.429 m), den tiefsten erreicht sie am Lago Maggiore (193 m).

Unter den direkt auf der Strecke befindlichen 45 Highlights befinden sich 12 UNESCO-Welterbestätten, 2 Biosphären, 22 Seen und 17 Pässe bzw. Sättel. 

Die Grand Tour ist mit offiziellen Wegweisern signalisiert und in beiden Richtungen befahrbar. Der Schweizer Tourismusverband empfiehlt jedoch empfiehlt, sie wegen der Beschilderung im Uhrzeigersinn anzugehen. 

Die folgenden Pässen und Anstiege liegen direkt auf der Route:

  • Schwägalp-Pass | 1278 m
  • Wildhaus | 1093 m
  • Sankt Luzisteig | 713 m
  • Wolfgangpass | 1631 m
  • Flüela-Pass | 2363 m
  • Julierpass | 2284 m
  • San-Bernardino-Pass | 2065 m
  • Gotthardpass | 2108 m
  • Furkapass | 2429 m
  • Col du Marchairuz | 1449 m
  • Col du Mont d’Orzeires | 1061 m
  • Col des Etroits | 1153 m
  • Col de la Vue des Alpes | 1283 m
  • Col des Rangiers | 856 m
  • Challhöchi | 747 m
  • Saanenmöser | 1279 m
  • Sattel (Biberegg) | 932 m
Gotthardpass
Gotthardpass (Tremola)
Julierpass

Natürlich bietet es sich an, diverse Abstecher oder Zusatzschleifen einzuplanen, um die zahlreichen Hotspots, die in der Nähe der Grand Tour liegen, mitzunehmen.

Dazu gehören u.a. die Pässe

  • Nufenen
  • Splügen
  • Maloja
  • Umbrail
  • Stilfser Joch
  • Bernina
  • Susten
  • Grimsel
  • Albula
  • sowie das Hochtal von Livigno

die alle nicht weit abseits der offiziellen Route liegen.

Die folgende Karte in GoogleMaps zeigt euch den offiziellen Streckenverlauf sowie alle Pässe der Schweiz und Unterkunftsempfehlungen von Motorradfahrern. 

Die offiziellen GPX-Daten dieser Tour für euer Navi könnt ihr euch → hier runterladen. Auf der Seite der Grand Tour of Switzerland findet ihr noch eine Fülle an weiteren touristischen Infos, auch einen Link zur virtuellen Tour.

Schreibe einen Kommentar